Schützengesellschaft 1968 Abenheim e.V.

„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“



 


Hier sind die neusten Vereins-Infos zum Schiessbetrieb 



 

Der nächste Schritt ist gemacht !!!!

Seit heute bringt die neueste Corona-Verordnung einige Lockerungen für unseren Schiessbetrieb. 

Die genauen Infos findet ihr in dem nachfolgenden Link bzw. Datei.



Euer Vorstand

2.7.2021







Hallo liebe SGAler, am 13.06.2021 nehmen wir den Schiessbetrieb wieder auf, bedingt durch Corona immer noch eingeschränkt. 

Sehen wir es trotz der Einschränkungen als 1. Schritt zur Rückkehr in unser gewohntes Vereinsleben. 


Die genauen Infos findet ihr in dem nachfolgenden Link bzw. Datei







Endlich, es scheint geschafft. Die Bundes-Notbremse für Worms ist Geschichte und die 22.Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz hat nun Gültigkeit.

Damit steht einem baldigen, zwar noch eingeschränkten Schiessbetrieb nichts mehr im Weg. Wir werden nun, die immer noch notwendigen Corona-Rahmenbedingungen schaffen, Abläufe abstimmen und zeitnah hier informieren wie und wann es weitergeht. 

Danke für eure Geduld !

Euer Vorstand

02.06.2021


In Krisenzeiten zeigt sich die wahre Stärke einer Gemeinschaft um mit Geduld und Vertrauen an das gewünschte Ziel zu kommen und das individuelle Interesse in den Hintergrund zu rücken“

Unbekannter Autor


Mit der sogenannten "Bundes-Notbremse" (§ 28 b IfSG) sind neue Regeln in Kraft getreten. Diese greifen wenn die Sieben-Tage-Inzidenz in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt drei Tage hintereinander über dem Wert von 100 liegt.

Damit ist der Schießbetrieb weiterhin nicht erlaubt!

Die Entwicklung der Corona-Zahlen geht ja momentan in die richtige Richtung und wir hoffen alle, dass dieser Trend sich fortsetzt. Sobald die Rahmenbedingungen es zulassen, werden wir natürlich versuchen den Schiessbetrieb wieder aufzunehmen. Bis dahin brauchen wir (mal wieder) Geduld.

 

Bleibt gesund und passt auf euch auf !

Euer Vorstand

5.5.2021

Zur Info: Verstöße werden mit Geldbuße bis zu 25.000 € geahndet



 

 


Hallo liebe Mitglieder,

leider ist nach der 18.Corona-Verordnung RLP und der Verschiebung des 4. Öffnungsschrittes für Rheinland-Pfalz kein Schießbetrieb möglich.

§10 Sport

„Sport ist zulässig im Freien und auf allen öffentlichen und privaten ungedeckten Sportanlagen.“ 

https:/https://corona.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Corona/18._CoBelVO/18._CoBeLVO.pdf 

Für Worms selbst gilt auch eine neue Verordnung. 

https://www.worms-neu.de/neu-de/aktuelles/meldungen/2021-03-19-11-56-36.php 

Beide laufen bis zum 11.04.2021.

Wenn sich etwas ändert werden wir euch hier informieren.

Bleibt gesund und haltet durch.

Euer Vorstand







Aufgrund der neuen Lockdown-Regeln versuchen wir im März wieder zu öffnen, bitte habt noch etwas Geduld.

Euer Vorstand



Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,


da wir nicht damit rechnen, dass die bestehenden Kontaktbeschränkungen soweit gelockert werden, dass eine größere Versammlung schon am 12. März 2021 möglich ist, werden wir unsere geplante Jahreshauptversammlung (JHV) verschieben. 

Wir werden dieses Jahr unsere JHV nachholen und dazu rechtzeitig einladen und auch die satzungsgemäß damit verbundenen Termine rechtzeitig bekannt geben. Wünsche und Anträge nehmen wir natürlich jetzt schon entgegen.

Wir hoffen natürlich für uns alle, dass eine baldige Rückkehr zur Normalität erfolgen kann und wir unserem Schießsport wieder nachgehen dürfen.

Euer Vorstand




Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

leider muss nun auch die Weihnachtsfeier 2020 aufgrund der aktuellen Beschränkungen abgesagt werden.

Da eine Verlängerung der aktuellen Maßnahmen nicht auszuschließen ist, gestaltet sich die Planung daher schwierig. Sobald sich die Lage dauerhaft entspannt, werden wir die Feier in irgendeiner Form nachholen.



Der Vorstand


Der Schießbetrieb wird ab 2.11.2020 aufgrund der Corona-Maßnahmen eingestellt

Am Sonntag 1.11.2020 ist wegen des Feiertags bereits geschlossen.

Wir informieren hier rechtzeitig über Änderungen.


Der Vorstand


Hier der aktualisierte Jahresterminplan 2020-2021



An den folgenden Terminen finden bei uns Rundenwettkämpfe statt. Deswegen beginnt an diesen Sonntagen der reguläre Schießbetrieb erst um 11:15 Uhr. 


06.09.2020

20.09.2020

04.10.2020

 

18.10.2020

01.11.2020

08.11.2020

 


Die Schießleitung



Hier die Infos zu den Rundenwettkämpfen 2020, die bedingt durch Corona, als Fernwettkämpfe (es wird nur im eigenen Verein geschossen) ausgetragen werden. Meldet euch wegen Planung der Mannschaften an die Schießleitung.




Wir sind seit Mittwoch 12.08.2020 wieder im normalen Schiessbetrieb zu den gewohnten Öffnungszeiten. Es sind natürlich weiterhin die Corona-Regelungen zu beachten. Diese wurden bereits per email zugeschickt und sind hier nochmals hinterlegt. 

Bitte beachtet vor allem das prinzipielle Tragen des Mund-Nasen-Schutzes. Dessen Tragen ist NICHT erforderlich beim Schiessen und wenn man am Tisch sitzt. 



Hier die Übersicht zu den Terminen der Vereinsmeisterschaften 2021


Zur besseren Planung: 

Meldet bitte der Schießleitung eure Teilnahme zu den einzelnen Disziplinen.

Vereinsmeisterschaften 2021
2021 VM SGA 1.0.pdf (34.63KB)
Vereinsmeisterschaften 2021
2021 VM SGA 1.0.pdf (34.63KB)




Aufgrund der Corona-Lockerungen ist ab sofort das Schießen OHNE vorherige Anmeldung und Terminvereinbarung möglich. Trotz Sommerpause ist dafür SONNTAGS das Schützenhaus zu der gewohnten Zeit geöffnet. Es sind lediglich Name, Ankunftszeit und Uhrzeit des Verlassens in die Liste einzutragen. Der Verkauf von Getränken ist ebenfalls wieder möglich.

Nach der jetzigen Sachlage werden wir ab dem ersten Schießtag nach der Sommerpause (Mittwoch, 12.08.2020) in den gewohnten Schießbetrieb übergehen und damit auch das Mittwochskochen wieder aufnehmen.

Natürlich muss sich weiterhin  jeder an die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln halten!

Euer Vorstand

 




 

Die wichtigsten Änderungen für Sportschützen durch das 3.Waffenrechtsänderungsgesetz

 






 "Candle Light Dinner" am Mittwoch, 22. Januar 2020

Aufgrund des Silobrandes bei Interbran waren wir am Mittwoch, 22. Januar 2020 ohne Strom. Doch Dank der Spontanität des Jugendleiters Bernd Haußner und Organisationsleiters Knut Frey wurde gekocht, beleuchtet und gewärmt mit der tollen Campingausstattung des Jugendzeltlagers.


Hannah und Christoph kochen auf den Gaskochplatten der Jugend Spaghetti Bolognese, Licht brachten Taschenlampen und Campingleuchten.

Die Stimmung lassen wir uns nicht verderben, im Gegenteil: schön romantisch war es! 

 Geschmeckt hat es außerdem auch noch!




Knut Frey gewinnt das Drei Königs Schießen 20 20


 

Knut Frey (m.) mit den Finalisten Armin Schuch, Christoph Kind, Alfred Kullen und Klemens Hasenberg (vlnr.)

 


Unser neuer Schützenkönig heißt Viktor Wornat


Viktor Wornat (2.von links) mit seinem 1.Ritter Klaus Angermüller zu seiner Rechten, dem 2.Ritter Heinrich Bräumer zu seiner Linken und Andreas Jurk 1.Vorsitzender.



Disziplinen/Termine zur KM 2020 findet ihr unter Sportbereich/Kreismeisterschaft

oder hier


Disziplinen / Termine KM 2020

Klasseneinteilung KM2020





Neue Schießzeitenregelungen


Auf dem 50 m Stand:


- Großkalibergewehre mit Kompensatoren

- halbautomatische Gewehre, Langwaffenkaliber

- Büchsen, Kaliber .223, .308 und stärker

dürfen erst

- mittwochs ab 19.30 Uhr

- samstags ab 15.30 Uhr

- sonntags ab 11.30 Uhr

geschossen werden.


Auf dem 25 m Stand:

Die Klappfallscheibenanlage kann wegen des Jugendtrainings mittwochs erst ab 19.30 Uhr benutzt werden.



IM IMPRESSUM BEFINDEN SICH DIE NEUEN DATENSCHUTZRICHTLINIEN













Unser Verein von oben


 














     



*************************************************************************







Seitenaufrufe:











 





E-Mail
Anruf
Karte
Infos